6. Wolfsberger

Bücheloh – Gräfinau-Angstedt – Wümbach

Doppelkopf -Turnier

 


 

13.01.2018       Wümbach


 24.02.2018     Bücheloh


30.03.2018    Kegelbahn Gräfinau-Angstedt


 

  1. Für den Pokal werden 2 Turniere gewertet
  2. Der Spieleinsatz beträgt 10.00€. Die Höhe der Preise richtet sich nach der Teilnehmerzahl pro Turnier.
  3. Gespielt werden 2 Serien zu je 24 Spielen (4er Tisch), bzw. 30 Spiele (5er Tisch). Die Platzordnung wird für jede Serie ausgelost. Der Spieler mit der Platznummer 1 schreibt die Spielerliste. Gegeben werden 3x4 Karten, Abheben ist Pflicht.
  4. Die Wertung:
    • Alten gewonnen= 1 Pkt. für die betroffenen Spieler
    • Alten verloren= 2 Pkt. für die Gegenpartei der Alten
    • Solo (Trumpf, Grand, Farbe, „Stilles“) = 6 Pkt. für den Sieger
    • Erreicht Unter 90, Unter 60, Unter 30, Schwarz= jeweils 3 Pkt. Beispiel: Solo 6 Pkt., unter 90 = 9 Pkt.
    • Verliert der Alleinspieler gibt es 6 Pkt. + Unter 90, Unter 60, Unter 30, Schwarz jeweils 3 Pkt. Beispiel: Solo verloren 12 Pkt., Unter 90 = 15 Pkt.
  5. Nach der Kartenverteilung fragt der Ausspieler nach der Kartenbereitschaft bzw. Soloanmeldungen oder Doppel-Alte (Hochzeit). Erst dann beginnt das Ausspielen
  6. Es gibt kein „Kontra“, „Re“ oder andere Zusätze
  7. Ist ein Stich eingenommen, bleiben die Karten grundsätzlich verdeckt liegen. Ein nochmaliges Nachsehen oder Nachzählen ist nicht gestattet
  8. Die Entscheidungen der Turnierleitung sind verbindlich.